Samstag, 23. Januar 2016

Serien TAG

Serien TAG

Was guckst du?



Es gibt TAGs, bei denen man sofort 100 Antworten auf jede Frage hätte und ohne viel Überlegen etwas schreiben oder sagen kann. Und dann gibt es TAGs, da muss man schon etwas überlegen und nachdenken, ob man gleich Antworten hat. Bei diesem TAG, den ich schon bei diversen Youtubern und Bloggern gesehen habe, muss ich auch etwas nachdenken. So viele Serien schaue ich gar nicht (mehr). Früher waren da viele. Meist Familienserien, die in Deutschland spielen und produziert wurden. Die amerikanischen Serien, die dazu noch meist ein weibliches Publikum als Hauptzielgruppe haben, konnten mich noch nie so wirklich begeistern. Da habe ich dann doch schon immer lieber zum Buch gegriffen. So ist es heute noch.

Vor Kurzem wurde ich von Emma (Ge(h)schichten) getaggt. Natürlich habe ich mich gefreut, dass sie an mich gedacht hat und beantworte die Fragen sehr gern, obwohl ich kein Serienfreak mehr bin.



Was ist deine Lieblingsserie?

Hier muss ich keine Sekunde überlegen. Ich schaue diese Serie heute nicht mehr zwingend jeden Tag. Manchmal verpasse ich auch mal eine Folge oder mal eine ganze Woche. Aber dennoch fühle ich mich immer wieder sofort mittendrin, wenn ich sie sehe. Und die Charaktere sind wie gute Bekannte geworden. Seit 1996 schaue ich da nun schon mit und bin total dabei. Einige Darsteller habe ich auch schon bei verschiedenen Veranstaltungen und Autogrammstunden live gesehen. Die Rede ist von … the one and only … GUTE ZEITEN – SCHLECHTE ZEITEN. Keine Serie hat meine Jugend so sehr mitbestimmt, wie diese.

Welche Serie hast du als Kind am liebsten gesehen?

Ich fände es jetzt etwas langweilig, die Antwort von Frage 1 einfach zu kopieren. Deshalb oute ich mich hier mal zu einpaar anderen Serien, die früher gern geschaut habe. Da muss als eine der ersten natürlich SCHLOSS EINSTEIN genannt werden. Ich fand die Serie um die Schule in Seelitz total toll und wäre am liebsten selbst dahin gegangen. Ich habe auch immer mal Geschichten geschrieben, die so ähnlich waren, um die Leute noch mehr um mich zu haben. Die Namen waren die Gleichen und die Schule in meinen Geschichten hieß auch Schloss Einstein. Aber natürlich haben sie noch andere Dinge erlebt, als im Original. Teilweise viel mehr ausgeschmückt und natürlich viel unrealistischer, als dort schon dargestellt. Mit Katharina Wien (Darstellerin von Sue Birnbaum) habe ich auch einige Briefe geschrieben. Ebenso mit Paula Schramm. Die beiden waren damals meine weiblichen Heros. Verliebt ist zwar das falsche Wort. Aber total toll fand ich sie trotzdem. Leider habe ich beide etwas aus den Augen verloren.
Ich fand aber auch DIE PFEFFERKÖRNER toll. Da habe ich auch keine Folge verpasst. Zumindest in den Anfangsjahren. Später wurden die Teams immer wieder getauscht und da verlor auch für mich das Ganze etwas an Reiz. 
Zeichentrickfilme waren natürlich auch immer an der Tagesordnung. 101 Dalmatiner, GUMMIBÄRENBANDE, CHIP UND CHAP und viele mehr, die ich hier nur nicht aufzähle, weil ich die Namen leider nicht mehr drauf habe.

Mit welcher Serienfigur kannst du dich identifizieren?

Ich glaube so richtig identifizieren mit Niemandem. Ich mag viele. Ich finde auch viele im Realen sympathisch. Katharina Wien (SchlossEinstein) hat zum Beispiel sehr lange und tolle Briefe geschrieben, in denen sie mir viel erzählt hat. Aber identifizieren ist doch etwas zu hoch gegriffen. Ich finde auch, dass jeder Mensch einmalig ist und seinen eigenen Weg geht. Niemand ist haargenau, wie ein anderer. Deshalb würde ich hier mal keinen Namen nennen, sondern die Frage so beantworten.

Welche Serie hast du komplett durchgeschaut?

Ich schaue Serien, die ja noch laufen. Deshalb habe ich sie nicht durchgeschaut. Ähnlich wie Emma mochte ich auch VERLIEBT IN BERLIN unheimlich gern. Das hatte schon damit zu tun, dass ich Alexandra Neldel von GZSZ kannte und sie schon dort eine meiner Lieblingsdarstellerinnen war. Ich wollte eigentlich nur die ersten Folgen schauen und wissen, wie es mit ihr weitergeht. Dann bin ich dabei geblieben und habe jede Folge mindestens 1 Mal gesehen. Mit ihrer Entscheidung bei ihrer Hochzeit war ich übrigens sehr einverstanden.

Welche Serie schaust du schon am längsten?

Auch auf die Gefahr hin, dass jetzt die Langeweile ausbricht… GUTE ZEITEN SCHLECHTE ZEITEN. Eine andere Antwort kann es hier nicht geben. Seit 1996 bist heute. Ich wüsste nicht, dass ich vorher schon Serien geschaut habe, die heute noch laufen. Die Trickfilme gibt es zwar noch. Aber das sind ja dann Wiederholungen.

Aus welcher Serie sollte man einen Kinofilm machen?

Manche Serien gibt es ja schon als Filmspiele oder für einzelne Folgen in Filmspiellänge. Das find ich immer mal ganz gut. Da hat man mal länger Zeit, sie zu schauen. Ob Serien, wie GZSZ, SchlossEinstein,… auch als Kinofilm funktionieren würden, weiß ich nicht. Das wäre mal interessant. Ich würde jedenfalls sofort reingehen.

In welchen Seriencharakter bist du heimlich verliebt?

Aktuell? In Niemanden. Aber mal im Ernst!!! LIEBE ist ja schon ein großes Wort. Ich lebe gern in anderen Welten. Sonst würde ich nicht lesen und darüber bloggen. Ich mag es auch, in Serienwelten zu leben (für 30 Minuten am Tag). Aber ich bin schon realistisch genug, um zu wissen, dass LIEBE hier das falsche Wort wäre. Toll fand ich einige schon. Paula Schramm sieht wahnsinnig gut aus. Auch in anderen Serien sind Menschen, die ich sehr gern sehe und mich immer freue, wenn sie über den Bildschirm tanzen. Aber VERLIEBT bin ich dennoch nicht in sie. Da beschränke ich mich dann doch auf Menschen, die ich real kenne. Dazu jedoch möchte ich hier keine Aussage treffen. Ist ja auch nicht die Frage.

Welche Serie hat dich am meisten geprägt?

Auch hier muss ich eine nennen, die ich heute schon oft genannt habe. Gute Zeiten Schlechte Zeiten hat mich schon solange durch das Leben begleitet. Unter Uns auch. JAAAA Ich mag Soaps. Und wisst ihr, was das Beste ist? Ich steh dazu. Aber ich mag auch nicht alle. ALLES WAS ZÄHLT zählt zum Beispiel nicht dazu. Da finde ich einfach keinen Zugang dazu. Wahrscheinlich sind die Geschichten dort doch zu abgedreht und so weit von der Realität entfernt, dass sie für mich nicht interessant sind.

Was ist deiner Meinung nach die schlechteste Serie?

Oh … schwierige Frage. Wenn ich eine Serie schaue, dann tu ich das, weil sie mich interessiert. Langweilige Serien schaue ich gar nicht erst an. Oder solche, die mich schon in der Programmvorschau nicht interessieren. Deshalb will ich jetzt gar keine Namen nennen. Mir fällt so spontan auch keiner ein.

Welche Serie willst du als nächstes sehen?

Da hab ich keinen Plan. Bei Büchern wüsste ich, in welche Serien ich bald einsteigen möchte. Aber da es hier um TV-Serien geht, belasse ich es auch bei diesen. Ich lass mich mal überraschen, welche Serie es noch in meine Gedanken schafft. Aber momentan lese ich mehr, als dass ich den Fernseher einschalte.


Habe ich oben behauptet, es würde mir schwer fallen, auf diese Fragen Antworten zu finden? Das dachte ich wirklich. Den Beitrag habe ich in einem Stück geschrieben, ohne Pause. Sorry, dass ich das so falsch eingeschätzt habe. Es war gar nicht so hart. Und es hat Spaß gemacht, in Erinnerungen an Schloss Einstein oder die Gummibärenbande zu schwelgen.

In den INFOS & LINKS verlinke ich euch mal einpaar Seiten von Serien, die ich mag oder mochte. Vielleicht gefällt euch die eine oder andere ja.

Ihr könnt mir auch gern mal schreiben, welche Serien ihr toll fandet oder ob es die gleichen waren, wie bei mir. Außerdem dürft ihr gern auf eurem Blog oder eurer Facebookseite diesen Tag ausfüllen. Gern auch als Kommentar unter diesem Post.

Folgende Personen möchte ich gern taggen und würde mich freuen, wenn ihr mir einen Link schickt, damit ich bei euch vorbei schauen kann. Wenn ihr den TAG schon gemacht habt, dann postet den Link einfach so darunter.

Laura (Skyline of Books
Rebecca (Lesemaus87)
Alexandra (Weltenwanderer)

Ich freu mich und wünsche euch ein tolles Restwochenende.

Infos & Links:



Schloss Einstein (schaue ich heute nicht mehr)





Kommentare:

  1. Ich finde es cool, dass man auch als Mann GZSZ schaut. kenne sonst keine. ich suchte die Serie auch und liebe sie =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Marisa,

      Ich denke das Problem ist, dass nicht viele darüber reden. Aber die Serie ist wahnsinnig beliebt. Und das liegt sicher nicht nur am weiblichen Publikum.

      Das ist mit manchen Büchern ja ähnlich.

      Wie lange schaust du es denn schon? Bei mir geht es jetzt ins 20. Jahr :D Wenn ich daran denke, merke ich, dass ich langsam alt werde *lach*

      LG
      Martin

      Löschen
  2. ICH GLAUBE DU SPINNST???? DAVID IST EINFACH NUR DÄMLICH!! #TeamRokko :-)
    OK Spaß beiseite. Deine Antworten waren wirklich sehr interessant. Ich finde es total cool, dass du einige der Stars schon mal persönlich getroffen hast, bzw. auch näheren Kontakt zu ihnen hattest. Katharina Wien und Paula Schramm fand ich bei Schloss Einstein auch echt cool. Daher habe ich mich auch total gefreut Paula Schramm in "Doctors Diary" wiederzusehen. Ich finde es immer etwas schade, wenn Jungschauspieler irgendwie so von der Bildfläche verschwinden, weil ich mich dann immer frage, was wohl aus ihnen geworden ist und ob das nur so eine "Ausprobier"- Phase war und sie jetzt etwas anderes machen, oder das Schauspielern wirklich zu ihrem Beruf gemacht haben. Bei Schloss Einstein habe ich übrigens auch die Anfänge der Erfurt Folgen geschaut. (Lustigerweise bin ich um die Zeit selbst ins Internat gezogen :-) ). Die konnten mich bei weitem aber nicht so packen, wie die Seelitz Folgen.
    Bei den Pfefferkörnern habe ich die erste Staffel also mit der "Fiete und Natascha"- Besetzung gesehen. Das war auch meine Lieblingsserie schlechthin.

    viele Grüße
    Emma

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Emma :)

      freut mich, dass es dir gefallen hat. Das stimmt. Die meisten sieht man heute nicht mehr. Josefine Preuß gibt es aber immernoch. Sie fand ich damals auch cool. Und Paula Schramm ist in der ARD donnerstags bei IN ALLER FREUNDSCHAFT - DIE JUNGEN ÄRZTE zu sehen, wenn ich mich nicht irre. Aber viele Andere werden es wirklich nur zu Probieren genutzt haben. Oder sie spielen Theater.

      Danke fürs Taggen :)

      Liebe Grüße
      Martin

      Löschen
  3. Hi!

    Erstmal danke fürs taggen! Es wird zwar ein bisschen dauern, aber ich mache sehr gerne mit! Ich schau zwar auch nicht mehr so viel wie früher, also eigentlich kaum noch, aber so ein paar Serien sind momentan natürlich trotzdem hoch im Kurs bei mir :)

    Von deinen genannten Serien kenne ich fast keine - Schloss Einstein hab ich eine zeitlang mit meinen Kindern angeschaut und GZSZ hab ich ca. 2 JAhre lang angeschaut, als es angefangen hat *g* Ist also schon ewig her ^^

    Ich lass dir dann gerne den Link da, wenn ich den TAG gemacht hab!

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen :)

      ich hab auch paar Tage gebraucht. Das ist ja auch normal, dass man nicht alles sofort machen kann. Aber ich freue mich auch später noch sehr, wenn du mir einen Link zukommen lässt.

      Liebe Grüße
      Martin

      Löschen
    2. Sooo, es hat zwar etwas gedauert, aber hier ist mein Link :D
      http://blog4aleshanee.blogspot.de/2016/02/serien-tag.html

      Liebste Grüße und ein schönes Wochenende!

      Löschen
    3. Das freut mich. Da schaue ich gleich mal bei dir vorbei :)

      Dir auch ein angenehmes Wochenende mit tollem Wetter.

      Liebe Grüße

      Löschen
  4. Hi Martin!

    Haaa was für ein cooler Tag! :) Da mache ich gerne mit, mal sehen, wann ich es schaffe, am 4.2. steht eine Klausur bei mir an >.< Vielleicht schaffe ich es vorher, mal sehen, abwarten und Tee trinken. Ich werde es jedenfalls versuchen :)
    Aber wow, die Fragen sind ja richtig schwer, da muss ich ja schon einige Zeit überlegen, um überhaupt passende Antworten zu finden! ;)
    GZSZ wurde bei mir in meiner Jugend auch abends geschaut, aber eher vorrangig weil das die Zeit war, zu der meine Kaninchen Auslauf hatten, ich auf sie aufpassen musste und meine Mutter die Serie geschaut hat :D
    Aber eine Serienleidenschaft habe ich definitiv *g* Das erfährst du dann aber in meiner Tag Antwort ;)

    Liebe Grüße und danke fürs Taggen!
    Laura

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Laura,

      ich habe vorher auch gedacht, dass die Fragen schwer sind. Zumal ich mich nicht als Serien-Freak sehe. Aber irgendwelche Verbindungen hat man da ja doch immer. Und dann hat der Beitrag echt Spaß gemacht und war ganz schnell getippt.

      Ich freu mich schon auf deine Antworten.

      Liebe Grüße
      Martin

      Löschen
  5. Hallo Martin,

    meine Antworten gibt's hier: http://lese-bistro.blogspot.de/2016/01/serien-tag.html

    Viele Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Julia :)

      vielen Dank. Cool, dass du so schnell schon mitgemacht hat.

      Liebe Grüße
      Martin

      Löschen

Mit dem hinterlassen eines Kommentars, erkennst du die Speicherung deiner personenbezogenen Daten (z. B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) sowie eine eventuelle Nutzung und Weiterverarbeitung z. B. für Statistiken durch Google oder andere Firmen an. Nähere Informationen dazu erhältst du in der Datenschutzerklärung.